02.05.2020

es ist ein ziemlich großes problem unserer gesellschaft wie ich denke. darum fühle ich mich verpflichtet mich diesem zu widmen um für etwas aufklärung zu sorgen.

ich bin kein religiöser mensch. was aber nicht heißt, das ich mich nicht damit beschäftige. ich persönlich glaube einfach nicht daran. an dieses himmel-hölle prinzip. sei zu lebzeiten gut, sonst haut dir der große HUHU da oben den arsch aus wenn du stirbst. ich glaube zwar fest daran, das es lohnt zu lebzeiten gut zu sein. was für mich heißt die würde anderer menschen nicht zu verletzen (was wir übrigens alle zusammen jeden tag tun). aber ich gebe mein bestes dabei. und zwar gebe ich mein bestes weil ich der tiefgehenden überzeugung bin und ganz fest daran GLAUBE, wenn wir das alle machen ein miteinander wesentlich einfacher wäre. daran GLAUBE ich. aber ich GLAUBE nicht an den große HUHU, den großen TEUTATES, an den großen RE (oder ATON, der hat sogar seinen namen gewechstelt?! hat ein "gott" das notwendig?), den großen ZEUS, die große INANNA, an den großen ALLAH (was aus dem arabischen übersetzt einfach nur gott heißt. was für einfallsloser name für einen gott.), den lieben GOTT (was ins arabische übersetzt einfach nur allah heißt. was für ein einfallsloser name für einen gott. warum "der liebe" lasse ich jetzt einfach mal unkommentiert.), an die große IXTAB, das fliegende SPAGHETTIMONSTER, den großen JUPITER, oder irgendeine der anderen zigtausend götter und -innen. warum ich an keinen der benannten glaube? da gibt es viele gründe. viel wichtiger ist aber die frage: "warum glauben so viele daran?". ist es blindes vertrauen in das heilige wesen das alles besser machen soll? oder ist es angst vor dem heiligen wesen? angst vor der heiligen gottheit? oder die ANGST VOR DER EWIGKEIT?

warum angst vor der ewigkeit kann man sich jetzt fragen. ganz einfach. sie machen uns angst. wenn du nicht gut bist zu lebzeiten kommt der große HUHU und haut dir den arsch aus - bis in alle ewigkeit im fegefeuer. bis in alle ewigkeit! in alle ewigkeit! in alle ewigkeit! das universum ist vermutlich 13 milliarden jahre alt und das ist schon eine lange zeit! aber bis in alle ewigkeit?! in alle, fucking, alle, forever ewigkeit??!! das ist noch viel länger. ich möchte nicht bis in alle ewigkeit im fegefeuer sitzen und den arsch versohlt bekommen. und genau dieser gedanke hat sich festgebrannt in unsere köpfe. bis in alle ewigkeit. bis in alle ewigkeit. bis in alle ewigkeit. immer wieder und wieder wurde es uns gesagt. immer wieder und wieder wurde es uns erzählt. immer wieder und wieder wurde es in unser hirn eingebrannt. bis in alle ewigkeit. 

jetzt stell dir aber vor es würde in den heiligen schriften dieser welt stehen:

"100 jahre musst du im fegefeuer sitzen und schmoren"

würde uns das auch noch so viel angst machen? ganz ehrlich. dann würden wir schon ins rechnen beginnen. wie lange war das nochmal? 100 jahre?! das stehe ich durch, denn wenn ich jeden sonntag in der kirche, jede taufe, jedes mal auf den teppich werfen, den blutkelch austrinken, oder welche religiöse tätigkeit auch immer gegenrechne, hmmmmmmm? das kann ich mir eigentlich sparen. da sitze ich lieber die 100 jahre ab und dann geht´s ab in die geile ewigkeit. aber ewigkeit scheiße? das risiko ist zu groß. da gehe ich lieber jeden sonntag in die kirche, mache die taufe der großcousine mit, trinke und esse einen monat unter tags nichts, trinke den blutkelch, oder mache sonst noch irgendetwas. dann opfere ich diese paar tausend stunden halt dem großen HUHU. wenn es den wirklich gibt komme ich gut davon und werde nicht bis in alle ewigkeit gefoltert. und wenn nicht, dann war ich zumindest auf der sicheren seite.

darum begeben sich so viele genau auf diese. die sichere seite. ewigkeit gegen ein paar tausend stunden. aber wesentlich weniger würden sich auf den deal 100 jahre gegen ein paar tausend stunden einlassen. wir sind einfach gerne auf der sicheren seite. und es ist uns nicht zu verübeln. aber ganz ehrlich. auf die sichere seite scheiße ich. ich lasse mir einfach keine angst machen von einer bestenfalls 50/50 chance (denn ob es einen gott gibt oder nicht kann ich dir nicht beantworten. niemand auf dieser welt kann das. niemand!!!!!!!!! und jeder der es behauptet lügt. er glaubt lediglich daran oder eben nicht. darum ist es eine 50/50 chance.). ich lasse mir keine angst machen vor dem fegefeuer. und ich lasse mir keine angst machen von religiösen fesseln. und ich lasse mir keine ANGST machen VOR DER EWIGKEIT. ich will einfach nur ein guter mensch sein. und wenn dies für den lieben HUHU, TEUTATES, RE oder ATON, ZEUS, INANNA, ALLAH, GOTT, SPAGHETTIMONSTER, JUPITER, oder irgendeinen der anderen götter oder -innen nicht reicht. dann ist es halt so. schick mich ins fegefeuer. ich bin bereit!